Volker Schnurrbusch: Mobile Schlachtungen in den Herkunftsbetrieben

Vorbemerkung des Fragenstellers:
Eine EURechtsnovelle hat mobile und dezentrale Schlachtungen auf den Höfen vor
Ort möglich gemacht. Diese dem Tierwohl dienende Änderung sieht die Verwendung
mobiler Schlachteinheiten eines zertifizierten Schlachtbetriebes vor. Vorrangiges Ziel
ist es, die Anzahl von Lebendtransporten zum Schlachthof im Sinne des Tierwohls zu
reduzieren. Allerdings sieht die derzeitige Regelung auch „die Anwesenheitspflicht
des hauptamtlichen Personals des Veterinäramtes zur Kontrolle der Schlachtungen“
(aus: Land&Forst, Ausgabe 3/2022, S. 9) vor.

print