Volker Schnurrbusch: Niedermoormasse-Heizkraftwerk

Im Dezember 2021 zeichnete die Agentur für Erneuerbare Energien Malchin in
Mecklenburg als „Energie-Kommune des Monats“ aus. Seit der Inbetriebnahme des
dortigen Niedermoormasse-Heizkraftwerks werden jedes Jahr um die 5.000 Ballen
Niedermooraufwuchs in nachhaltige Wärme umgewandelt. Der Brennstoff wird dabei
zu 90 Prozent von wiederhergestellten Niedermoorflächen entnommen, die gleichzei-
tig als CO2-Senke dienen“, wie die Fachzeitschrift „stadt+werk“ am 17.12.2021 be-
richtete.
print