Dr. Frank Brodehl: „„Hamburg tut alles, um Kinder vor Missbrauch zu schützen – Jamaika muss diesem Beispiel folgen“

    Die Hamburger Bürgerschaft hat gestern auf Antrag von FDP, SPD und GRÜNEN beschlossen, die vom Kinderschutzbund massiv kritisierte Spielmethode des „Original Play“ an den Kitas in Hamburg zu verbieten. Dr. Frank Brodehl, bildungspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt dazu:

    „Sozialminister Heiner Garg (FDP) hat unseren Antrag, Original Play an den Kitas in Schleswig-Holstein zu verbieten, in der Landtagsdebatte vom 13. Dezember gerade erst als ‚Panikmache’ abgelehnt, da beschließt die Hamburger Bürgerschaft gestern auf Antrag der FDP, GRÜNEN und SPD für die Hansestadt genau das: ein Verbot von ‚Original Play’ an Kitas. Dass Minister Garg diesen Beschluss der Hamburger FDP, GRÜNEN und SPD als ‚Panikmache’ bezeichnet und ihnen vorgeworfen hätte, mit ihrem Antrag ‚Ängste zu schüren’, ist nicht bekannt.

    Das zeigt einmal mehr, wie Jamaika hier mit zweierlei Maß misst: bringt die AfD einen Verbotsantrag zu Original Play ein, lehnen FDP, GRÜNE und CDU diesen im Kieler Landtag als ‚Panikmache’ ab – stammt ein solcher Antrag von FDP, GRÜNEN und SPD im Nachbarland Hamburg, unterbleibt eine solche Diffamierung. Stattdessen schweigen sich FDP, GRÜNE und CDU lieber ganz dazu aus – nur um nicht selber mit dem Finger darauf zu stoßen, dass man den Verbotsantrag der AfD-Fraktion im Kieler Landtag allein deshalb abgelehnt hat, weil er von der AfD stammt.

    Ein solches Abstimmungsverhalten ist nicht nur armselig, es ist vor allem gefährlich. Denn das Risiko, dass es ohne ein klarstellendes Verbot von Original Play doch noch zur Anwendung dieser und ähnlicher Spielmethoden an Kitas kommen kann, ist und bleibt hoch – und jeder Fall, in dem es hierbei zu Grenzüberschreitungen und sexuellem Missbrauch kommt, ist einer zuviel. Genau deshalb hat Hamburg jetzt ein Verbot von Original Play beschlossen. Und genau deshalb fordern wir Minister Garg heute dazu auf, dem Hamburger Beispiel zu folgen – jetzt!“

    Weitere Informationen:

    • Hamburger-Abendblatt-Artikel „Aus für ‚Original Play’ an Hamburger Kindertagesstätten“ vom 19. Dezember 2019:

    https://www.abendblatt.de/hamburg/article227952493/original-play-kitas-hamburg-missbrauch-buergerschaft.html

    • Rede von Dr. Frank Brodehl zum AfD-Verbotsantrag (im Wortlaut), Presseinformation vom 13. Dezember 2019:

    http://www.ltsh.de/presseticker/2019-12/13/12-24-44-34d2/PI-XfN0-DTS-afd.pdf

    • FOCUS-online-Artikel „Fremde kuscheln mit Kindern – Kinderschutzbund fordert Verbot von Original Play“ vom 12. November 2019:

    https://www.focus.de/familie/eltern/eltern-berichten/nach-schweren-vorwuerfen-kinderschutzbund-fordert-verbot-von-original-play_id_11340747.html

    • Fernsehbericht des ARD-Magazins „Kontraste“ vom 24. Oktober 2019 („Original Play: Kindesmissbrauch in deutschen Kitas“) – ab Sendeminute 04:48 – :

    https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/kontraste/videosextern/kontraste-vom-24-10-2019-102.html

    print